Freitag, 10. September 2021

Nachtrag zum Thema "Löschungen und wie wir Dateien in Ihrem relatico-Konto zählen"

Im Februar hatten wir in diesem Post hier im relatico-Blog einiges zum Thema "Dateien löschen" geschrieben, siehe hier:

https://blog.relatico.de/2021/04/wichtige-informationen-zum-thema-daten.html

Inzwischen bekamen wir einige Nachfragen zum Thema.

Ausserdem wollten wir auch in relatico selbst Transparenz schaffen.

Deshalb haben wir heute ein Update veröffentlicht, das Ihnen immer aktuell die Anzahl der Dateien in Ihrem Konto zeigt. Sie finden es hier bei den Kontoeinstellungen.

So sieht es jetzt aus:









PS: Die Anzahl der Dateien unten nehmen wir am Monatsanfang jeweils als Grundlage für die Rechnungsstellung. Wenn Sie also die Anzahl der gelöschten Dateien nicht in Ihrer Gesamtzählung drin haben wollen, löschen Sie diese daher jeweils bitte vorher ganz raus. 

Das nennt sich "Endgültig löschen".

Hier steht, wie Sie das machen können...


Donnerstag, 22. Juli 2021

relatico für MS Outlook ist da!

Viele Dateien kommen bei Ihnen im Outlook-E-Mail-Postfach als Anhänge an? Das, obwohl diese aus relatico heraus angefordert wurden und da eigentlich auch landen sollten?

Ihre Kollegen, die sich nicht so in relatico auskennen, leiten Ihnen viel weiter "zum Einpflegen"?

Ab sofort können Sie und Ihre Kollegen auch direkt in Ihrem MS Outlook-Konto mit relatico arbeiten, ohne Outlook zu verlassen:

  • Speichern Sie alle erhaltenen Dateianhänge (Attachments) direkt in den richtigen Ordner bei relatico mit
    • Label
    • Ablaufdaten und
    • Checklisten-Zuordnung
      direkt im Outlook.
       
  • Fügen Sie Anhänge aus relatico direkt in Outlook hinzu und verschicken Sie diese an Geschäftspartner.

Damit können Sie das Arbeiten mit relatico vereinfachen und viel Zeit sparen.


Wenn Sie das relatico Add-In für Outlook ausprobieren wollen:

Freitag, 25. Juni 2021

Welche Software ist unter dem ISO-Standard 13485 einsatzfähig?

Der Standard ISO 13485 in seiner letzten Version von 2016, ISO 13485:2016, definiert die Standards, die Unternehmen der Medizintechnologie-Branche erfüllen sollten.

Die folgenden Informationen beruhen auf einem Blogpost von Dr. Oliver Eidel über dieses Thema (Link zu seinem Post siehe unten). Nehmen Sie unseren Post als Abstract und besuchen Sie Dr. Eidels Blog für mehr Informationen.

Wenn Sie Software und IT in einem MedTech-Unternehmen einkaufen und managen, sollten Sie das hier wissen (viele Kunden haben uns danach gefragt):
  • Hier ist der relevante Abschnitt der ISO-Norm: 4.1.6 of ISO 13485:2016
  • Sie sollten Folgendes tun - und das ist sehr logisch, wie wir finden:
    Validieren der Software, die Sie in bezug auf Qualitätsmanagement-Aktivitäten nutzen wollen, um sicherzustellen, daß diese Aktivitäten proportional zum Risiko sind.
In Kürze sieht der Validierungsprozess so aus:
Sie brauchen drei Dokumente:
  • Eine Liste von Computer-Software in der Sie alle Software auflisten, die Sie in Ihrem Unternehmen benutzen. [...]
  • Einen Validierungsplan, den Sie für jede Software auf Ihrer Liste ausfüllen sollten. [...]
  • Einen Validierungsreport, den Sie für jede Software auf Ihrer Liste ausfüllen sollten, es sei denn, Sie beschließen, daß ein Test laut Validierungsreport nicht erforderlich ist. [...]

Liste von Computer-Software: Das ist ja einfach.

Validierungsplan: Das ist eine Liste mit den Daten, an denen Sie die Software-Validierungen durchgeführt haben.

Validierungsreport: Das ist eine Art Testbericht, in dem Sie beschreiben, was Sie genau zur Validierung der eingesetzten Software getan haben. Dr Eidel schlägt vor, hier nach den folgenden Kriterien vorzugehen:
  • Software Identifikation
  • Beabsichtigte Nutzung
  • Relevanz für das QM
  • Risiko-Abschätzung/ -Analyse
  • Anforderungen
  • Validierungsprozedur (Testverfahren)

Wenn Sie diese Verfahren einhalten, sind Sie auf der sicheren Seite, was Compliance zu ISO 13485 angeht.

Vielen Dank an Dr Oliver Eidel, der es in seinem Blogpost wunderbar beschrieben hat (Englisch): https://openregulatory.com/authors/dr-oliver-eidel/

PS: Natürlich können Sie relatico in einer MedTech oder ISO 13485-Umgebung einsetzen.

Bitte sprechen Sie uns an, um mehr darüber zu erfahren.

Freitag, 14. Mai 2021

Tipp: Besser mit relatico arbeiten: Konto für Ihren QM-Berater öffnen

Dieser Tipp ist für alle, die mit externen QM-Beraterinnen und -Beratern zusammenarbeiten:

  • Ihr QM-Berater oder -Beraterin berät Sie beim Formulieren des Dokumentations-Solls?
  • Sammelt eventuell selbst mit und hält Dokumente aktuell?
Dann öffnen Sie Ihr relatico-Konto unbedingt für sie oder ihn. 

Das machen Sie ganz einfach, indem Sie ihn oder Sie in Ihr relatico-Konto einladen. Das geht so:
  • Gehen Sie auf die Kontoeinstellungen hier https://app.relatico.com/account_settings
  • Gehen Sie auf Benutzer verwalten.
  • Klicken Sie auf "Neuen Benutzer einladen.
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihrer/s QM-Berater/in ein.
  • Klicken Sie auf Einladen
Falls Sie selbst QM-Beraterin oder -Berater sind und mehr über relatico erfahren wollen, besuchen Sie bitte unsere Website relatico.com.
Auf unserer Kontaktseite können Sie eine Vorführung oder ein Telefonat vereinbaren.

Donnerstag, 11. Februar 2021

Wichtige Informationen zum Thema "Daten löschen und Daten behalten auf relatico"

Zu diesem Blogpost gibt es ein Update hier: Nachtrag zum Thema "Löschen und wie wir zählen"....


Wie Sie wissen, berechnen wir bei relatico nach der Anzahl der Dateien in Ihrem Konto, ob Sie eine monatliche oder jährliche Rechnung von uns erhalten und in welcher Höhe.

(Hier ist nochmal der Link zu unseren relatico-Kontopreisen...)


Wie zählen wir die Dateien Ihres Kontos?


Alle Dateien, die Sie in der relatico-Oberfläche sehen können werden mitgezählt.
 

Ausnahme:


Dateien, die für Sie freigegeben wurden. Diese finden Sie in "Für mich freigegeben".
Diese Dateien zählen nicht mit.

Sie können die Anzahl Ihrer Dateien in Ihrem relatico-Konto stets hier in den Konto-Einstellungen sehen:
https://app.relatico.com/account_settings

Wie ist es mit gelöschten Dateien?


Dateien, die Sie löschen, landen wie auf Ihrem Computer im relatico-"Papierkorb" - das ist das Menü "Gelöschte Dateien". Von dort können sie endgültig gelöscht oder auch wiederhergestellt werden .

Warum zählen wir diese gelöschten Dateien mit?


Auch dieser Teil von relatico ist Software, die wir programmieren und pflegen. Wir haben es extra so eingerichtet, daß gelöschte Dateien nicht einfach verschwinden. Dann gäbe es keine Wiederherstellungsmöglichkeiten. Daher ist auch dieses Menü mit seinen Funktionen ein wichtiger Bestandteil von relatico.

Hinweis


Sollten in Ihrem relatico-Konto noch viele Dateien in "Gelöscht" liegen, gehen Sie bitte in das Menü und entscheiden Sie selbst, was mit den dort liegenden Daten geschehen soll. Sie können Ordner und Dateien dort einzeln oder alle auf einmal wiederherstellen und löschen.

Bevor Sie endgültig löschen:


Auch die Archiv-Funktion ist ein Teil von relatico.
Bevor Sie Daten aus Ihrem relatico-Konto endgültig löschen, denken Sie daran, daß viele Standards verlangen, daß Sie auch nicht mehr aktuelle Daten wegen Rückverfolgbarkeit längere Zeit aufbewahren.

Sollten Sie z.B. nach IFS Food zertifiziert sein, ist dies nach unserer Kenntnis ein Zeitraum von 7 Jahren. Halten Sie hier bitte Rücksprache mit Ihren QM-Zuständigen oder -Beratern oder lesen Sie in den Richtlinien des für Sie zutreffenden Standards nach, wie es sich genau verhält.

Sprechen Sie unser Team gerne an, wenn Sie Fragen oder Rückmeldungen zu diesem Thema haben.

Dienstag, 9. Februar 2021

Listenansichten jetzt mit festen Tabellenköpfen

Hallo an alle Freunde von relatico!

Wir haben die Tabellenköpfe fixiert. Sie bleiben jetzt fest stehen, wenn Sie durch Ihre relatico-Daten scrollen. Schauen Sie das Mini-Video unten, um zu sehen, wie es funktioniert.

Freitag, 15. Januar 2021

Kommunikation zu Dateien: Das neue relatico-Add-On ist da!

Wenn Sie 
  •  mit Ihrem Team zu Dateien in Ihrem relatico-Konto kommunizieren wollen
  • mit Geschäftspartnern außerhalb von relatico über Dateien kommunizieren wollen,
direkt aus Ihrem relatico-Konto heraus

und zwar so, daß die Kommunikation auch direkt bei der Datei aufbewahrt wird:

Dann ist das neue relatico Add-On Dateikommunikation für Sie!

Schauen Sie sich dieses kurze Video an, um zu sehen, wie es funktioniert.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Customer Success Team unter support@relatico.com.